Krümel's grosse Reise

Warum der Kinderreiseführer Bali for kids in keinem Koffer fehlen sollte

Auch, wenn Fernreisen im Moment tabu sind und ihr vielleicht eure langersehnte Reise nach Bali (oder anderswo) absagen musstet, ich habe die Idee, wie ihr euren Kindern die indonesische Insel trotzdem zeigen könnt! Und zwar mit meinem neuem Kinderreiseführer Bali for kids. Gründe dafür, warum dieser zukünftig unbedingt Bestandteil eures Gepäcks sein sollte und wie ihr mit etwas Glück ein Exemplar gewinnen könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Bali – das Reiseziel für Familien

Bali ist ein beliebtes Reiseziel bei Familien mit kleinen Kindern. Es ist warm, der Strand ist feinsandig und die Flora und Fauna ein Augenschmaus. An das feuchtwarme Klima gewöhnt man sich normalerweise recht schnell. Es gibt schöne Hotels und noch schönere Homestays (wohnen mit Familienanschluss/ direkten Kontakt zu Einheimischen), die Balinesen sind sehr kinderfreundlich. Es handelt sich um ein sicheres Reiseland. Was will Familie mehr? Einen Reiseführer vielleicht? Haben wir doch schon, denkt ihr jetzt. Ja klar, den für die Erwachsenen, aber was ist mit dem Nachwuchs?

Grund Nr. 1: Eltern haben (meistens) auch mindestens einen Reiseführer

Lonely Planet, Reise know how, Iwanowski…bevor ich dazu umgestiegen bin, mich hauptsächlich an Reiseblogs zu orientieren oder einfach mal ganz frei drauf los zu reisen, hatte ich sie manchmal alle gleichzeitig aufgeschlagen vor mir liegen. Was ist sehenswert, wo gibt es „lecker“ Essen und so weiter. Wenn man Glück hat, gibt es auch einige schöne Bilder. Das ist dann aber auch so ziemlich das Einzige, was die Kids vielleicht interessiert. Doch Kinder lernen übers Nachahmen und fordern das auch ein. Deshalb brauchen sie ihren eigenen Reiseführer und zwar gefüllt mit Themen, die sie interessieren. Und genau das findet ihr in Bali for kids.

Grund Nr. 2: Bali for kids ist mehr als ein (Vor)Lese-Buch

Natürlich bekommt ihr viel Wissen über Bali und das alles kindgerecht aufbereitet. Aber darüber hinaus beinhaltet Bali for kids auch noch ein Spiel, eine Vorlesegeschichte, annimiert die jungen Reisenden immer wieder zum Reflektieren, Nachdenken, Basteln, Kleben und Malen. Es handelt sich um ein interaktiven Reiseführer ganz speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet. Und ganz nebenbei bemerkt: in der Zeit, wo die Kids mit dem Buch beschäftigt sind, könnt ihr mal so richtig relaxen!

Grund Nr. 3: Wusstet ihr etwa, dass es eine Schlangenfrucht gibt, geschweige denn, wie sie schmeckt?

Kinder sind Meister im Fragenstellen. Und nicht selten kommt es vor, dass sie uns auf dem falschen Fuß erwischen und wir gar keine richtige Antwort haben. In einem fremden Urlaubsland ist die Wahrscheinlichkeit für beides recht hoch. Daher habe ich versucht in Bali for kids der ein oder anderen möglichen Kinderfrage vorwegzugreifen und zum Beispiel ungewöhnliche Früchte, Kleidungsweisen oder Traditionen aufzunehmen und zu erklären. Der Fokus wurde auf Dinge gerichtet, die dem wissensdurstigen Nachwuchs garantiet sofort ins Auge fallen. (Dazu gehört leider auch der Müll und deshalb ist er zum Thema des Spiels gemacht worden).

Die Schlangenfrucht in Krümels Händen

Grund Nr. 4: Schokoladeneier in der Suppe oder wie man Kindern das Essen in fernen Ländern schmackhaft macht

Essen in fernen Ländern ist für manche Familien ein Problemthema. Damit der Nachwuchs vielleicht etwas mehr als nur trockenen Reis isst, versucht Bali for kids unvoreingenommen eine große Facette der balinesischen Küche vorzustellen. Das Ziel ist natürlich die Neugier der Kinder zu wecken. Frisches Obst und Gemüse steht bei Tims Besuch auf dem Markt genauso auf dem Plan wie bereits zubereitete Speisen. Der Hauptcharakter des Buches, der Junge Tim, probiert alles, was er nicht kennt. Ganz besonders spannend fand er das vermeintliche Schokoladenei in der Nudelsuppe. Einmal hineingebissen muss er schnell feststellen, dass es sich um ein gewöhnliches Hühnerei, das zuvor in Sojasoße eingelegt wurde, handelt. Vielleicht mag das ein oder andere Kind Tim nachahmen und ganz mutig Neues (aus)probieren.

Schokoladen- oder Hühnerei? Das ist hier die Frage

Grund Nr. 5 und ein Gewinnspiel: Jetzt seid ihr gefragt!

Was glaubt ihr, warum ein Reiseführer speziell für Kinder eine sehr gute Idee ist und bei der nächsten Reise nicht fehlen sollte? Fällt euch ein weiterer Grund ein?

Schreibt eure Antworten doch bitte in die Kommentare oder schickt mir eine Mail an kruemel@kruemelsgrossereise.de und mit etwas Glück gewinnt ihr einen druckfrischen Kinderreiseführer Bali for kids. Mitmachen können alle, die mindestens 18 Jahre alt sind und in Deutschland wohnen. Am 01. Juni 2020 (abends 20 Uhr) ziehe ich nach dem Zufallsprinzip den Gewinner, benachrichtige ihn per Mail oder hier im Blog und das Buch wird umgehend auf Reise geschickt. Die Daten werden selbstredend nur für die Verlosung verwendet. Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Nachtrag 01.06.2020: Die Gewinnerin (Caroline E.) steht fest und wurde per Mail benachrichtigt, das Gewinnspiel ist beendet.

Auch, wenn es dieses Jahr wohl eher schlecht aussieht mit Fernreisen, so steigt die Vorfreude beim Durchblättern des Reiseführers ganz bestimmt. Träumt euch mit euren Kids nach Bali, das geht auch in Corona-Zeiten. Versprochen! Und weil mir völlig klar ist, dass nicht jeder nach Bali fliegen möchte, habe ich noch eine gute Nachricht: im World for kids Verlag gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von weiteren Zielen z.B. Neuseeland, Schweden, Mallorca, Schottland, Südafrika, Ostsee …

Ein Koffer voller Bali for kids-Kinderreiseführer

Ihr wollt mehr über Bali for kids erfahren?

Weiterführende Links: Bali for kids – wie ein Kinderreiseführer entsteht Bali for kids- mein Reiseführer wächst und gedeiht Bali for kids – Tagebuch einer aufgeregten Erstautorin Bali for kids ist endlich da

Birgitta

5 Kommentare

Beachte bitte auch unsere Datenschutzerklärung

  • Weil es einfach toll ist, die kids kindgerecht auf den anstehenden urlaub vorzubereiten, sich mit den menschen, der kultur, der natur zu beschäftigen, ohne dass sie dabei schnell die lust verlieren.
    Auch ich weiß zu wenig bis gar nichts über bali und würde gerne mit meinem sohn virtuell auf die götterinsel verreisen.

  • Wir nehmen einen Reiseführer für Kinder mit, damit die Kinder mal das Programm übernehmen und uns die Welt erklären 🌏👍🏼😀

  • Ein Kinderreiseführer soll in erster Linie die kindliche Neugier wecken und dann auch befriedigen . Er soll Informationen zu Urlaubsort, Ausflugszielen und Attraktionen in mitreißende Geschichten verpacken und so den jungen Urlauber kindgerecht informieren !

  • Mensch da komm ich ja noch gerade rechtzeitig zum Mitspielen!Ich bzw. unser Mo würd sich riesig über das Buch freuen, wir verbrachten unsre Elternzeit 5 Wochen auf Bali, damals war er 1, heute liebt er unser Balifotobuch und er wäre begeistert, würde er das Buch bekommen <3

  • Mein Sohn hat auf Bali laufen gelernt und in 1 Jahr lernt er lesen . Da er schon mehrmals da war wird er bald alleine lesen können was er alles auf Bali noch entdecken kann,daher wäre der Reiseführer top für seinen Reisekoffer .

Bali for kids

Mein erstes Buch.
Ab März 2020 im Handel erhältlich.

Reiseführer Bali for kids

Herzlich Willkommen bei kruemelsgrossereise.de! Ich bin Birgitta und freue mich, dass du hier bist. Erfahre mehr über uns

Archive